Rheinland Nachwuchs Cup

Die Idee

Der Rheinland Nachwuchs Cup wurde 2007 eingeführt. Initiatoren waren die Trainer und Betreuer von Bayer Leverkusen, SSF Bonn, PSV Brühl, TuS Ahrweiler und dem TriTeam Merzbach.

Die lesitungsstarken Nachwuchsathleten fuhren damals schon zum Nachwuchs Cup des NRW TV auf landesebene, der RNC sollte quasi im Rheinland allen jungen Athleten/innen die Möglichkeit geben, regelmäßig auf  unteschiedlichen Strecken zu messen. Mit insegsamt neun Rennen ging es los. Leverkusen (2x), Bonn, Schleiden, Kronenburg, Rheinbach, Brühl, Mülheim-Kärlich und Ahrweiler waren die Stationen des ersten Jahres. Zwischenzeitlich hat sich einiges geändert. Stationen des Jahres 2016 sind Leverkusen, Bonn, Schleiden, Hückeswagen, Montabaur, Hennef, Zülpich, Hilden und Ahrweiler.